Aktuelles rund um die Kampagne kommmitmensch

Ärzte im Krankenhaus

Richtig kommunizieren für mehr Transparenz in Krankenhäusern

Gute Unternehmenskommunikation trägt zum Erfolg von Unternehmen bei.

Offen kommunizieren, Transparenz fördern und Hierarchien abbauen. Davon profitieren alle im Team, das gilt ebenso für Krankenhäuser.

mehr erfahren
Abbildung Kartenspiel der BG ETEM

BG ETEM will Beschäftigte mit Kartenspiel für Sicherheit und Gesundheit sensibilisieren

Das Kartenspiel "Das ist Quatsch!", das die Mitgliedsbetriebe der BG ETEM kostenlos bestellen können, ist eines von drei Tools, das direkt bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ansetzt und spielerisch eine erhöhte Aufmerksamkeit für den betrieblichen Sicherheits- und Gesundheitsschutz wecken soll.

mehr erfahren
Abbildung: Neue Broschüre

Neue Broschüre zur Beteiligung von Menschen mit Behinderung

5 Schritte zur Partizipation: Die DGUV zeigt, wie Beteiligung von Menschen mit Behinderung gelingen kann.

Die gesetzliche Unfallversicherung hat sich in ihrem Aktionsplan 2.0 verpflichtet, Menschen mit Behinderung einschließlich Unfallversicherten an Entscheidungsprozessen, Projekten und der Erarbeitung von Richtlinien sowie Veranstaltungen und Fortbildungen zu beteiligen.

mehr erfahren

Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser?

Professor Dr. Rüdiger Trimpop spricht im Interview über die Vermeidung von Arbeitsunfällen.

„Es geht darum, Menschen klug zu machen, damit sie eine vernünftige Entscheidung treffen. 80 Prozent der Arbeitsunfälle werden als verhaltensbedingt eingestuft und nur rund zwei bis fünf Prozent werden durch die Technik verursacht.“

mehr erfahren

Die BG RCI und Nordzucker AG unterzeichnen Kooperationsvertrag

VISION ZERO - sicher im Verkehr, kommmitmensch – sicher bei der Arbeit - zwei wichtige Ansätze, um das Leben von Menschen sicherer zu gestalten.

Die Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI) und die Nordzucker AG wollen im Rahmen der Umsetzung der Präventionsstrategie „VISION ZERO. Null Unfälle – gesund arbeiten!“ noch enger kooperieren. Der Vorstand von Nordzucker und die Geschäftsführung der BG RCI unterzeichneten in Braunschweig eine entsprechende Vereinbarung für mehr Arbeitssicherheit.

mehr erfahren

Wohl fühlen am Arbeitsplatz trotz hoher Temperaturen

Die BGW gibt Tipps, wie man mit Hitze am besten klarkommt

Das gute Betriebs-Klima, im wahrsten Sinne des Wortes, ist gerade in den Sommermonaten in aller Munde. Denn mehr als unter sommerlichen Temperaturen leiden Menschen unter schwülen Wetterlagen. Bei der Arbeit genauso wie in der Freizeit. Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) erklärt, was man tun kann, um sich bei Hitze und hoher Luftfeuchtigkeit wohler zu fühlen.

mehr erfahren
Gregor Doepke, Kampagnenleitung DGUV und Dr. Susanne Woelk, Geschäftsführerin der Aktion DAS SICHERE HAUS e.V.

Sicherheit und Gesundheit in Haushalt, Heim und Freizeit – auch ein Thema für kommmitmensch

Neue Partner – Aktion DAS SICHERE HAUS und die Kampagne kommmitmensch

Dr. Susanne Woelk, Geschäftsführerin der Aktion DAS SICHERE HAUS und Gregor Doepke, Kampagnenleitung DGUV unterzeichneten am 26. Juli eine Kooperationsvereinbarung zur Kampagne kommmitmensch in Berlin.

mehr erfahren
Gregor Doepke, Kampagnenleitung DGUV und Christian Kellner, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Verkehrssicherheitsrats

Gemeinsam für mehr Sicherheit im Straßenverkehr

Neue Partner – Deutscher Verkehrssicherheitsrat und die Kampagne kommmitmensch

Christian Kellner, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Verkehrssicherheitsrats, und Gregor Doepke, Kampagnenleitung DGUV unterzeichneten die Kooperationsvereinbarung am 19. Juli in Berlin.

mehr erfahren
Burn-out – wenn einem alles zu viel wird

Schleichende Gefahr

Burn-out – wenn einem alles zu viel wird

Die neue Broschüre der BGW „Erschöpfung erkennen – sicher handeln“ gibt Tipps, welche gesundheitlichen Warnsignale des Körpers man ernst nehmen sollte. Außerdem berät sie, wie Führungskräfte mit betroffenen Beschäftigten am besten umgehen können.

mehr erfahren
Kooperation mit der VideoPlattform arbeitsschutzfilm.de

Neue Partner – kommmitmensch.de und Arbeitschutzfilm.de

Arbeitsschutzfilme – mit wenigen Klicks zur Information

Gregor Doepke, Kampagnenleitung, und Dipl.-Ing. Christoph Benning, Leitender Sicherheitsingenieur in einem Entsorgungsbetrieb und Betreiber von Arbeitsschutzfilm.de, unterzeichneten die Partnerschaftsvereinbarung am Rande einer Sitzung des Fachbeirats von Arbeitsschutzfilm.de.

mehr erfahren
Bereit für den Sommer? kommmitmensch UV-Schutz-Quiz

Bereit für den Sommer?

Jetzt Wissen zum Thema Sonnenschutz testen

Sommer, Sonne, Sonnenschein! Für Menschen, die häufig im Freien arbeiten, ist das nicht immer ein Genuss. Die gute Nachricht: Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie man sich vor den schädigenden UV-Strahlen schützen kann. Testen Sie jetzt Ihr Wissen rund ums Thema Sonnenschutz.

mitmachen
Selbstcheck - 30 Minuten für Ihre Gesundheit

Selbstcheck - 30 Minuten für Ihre Sicherheit und Gesundheit

Welchen Stellenwert haben Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz

Der Selbstcheck ist ein Angebot der BGN im Rahmen der neuen Präventionskampagne kommmitmensch – SICHER. GESUND. MITEINANDER. Themen wie Wahrnehmung von Arbeitsschutz werden ebenso nachgefragt wie Standards bei der Arbeitssicherheit und Gesundheit oder sichere Arbeitsgestaltung.

mehr erfahren
Nimm dir eine Nettigkeit

Verschenken Sie ein Lächeln

Ein Geschenk, das an- und sicher auch zurückkommt.

„Kommunikation beeinflusst auf vielen verschiedenen Ebenen die Sicherheit und Gesundheit sowie das Wohlbefinden am Arbeitsplatz“, soweit die kommmitmensch-Kampagne in der Theorie – ganz praktisch: mit nonverbaler, freundlicher Kommunikation mit Hilfe unseres Komplimente-Abreißzettels Freude verbreiten.

jetzt Lächeln verschenken
Logo SVLFG

Riesige Nachfrage nach Präventionsförderung

In 7 Tagen 200.000 € ausgeschöpft

Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) startete am 18. Juni 2018 ein Förderprogramm zur Anschaffung ausgewählter Präventionsprodukte. Innerhalb von nur einer Woche wurden etwa 1400 Anträge für Fördergelder für Präventionsprodukte gestellt, die nun abgearbeitet werden müssen.

mehr erfahren
Tabea Scheel, Professorin für Arbeits- und Organisationspsychologie an der Europa Univer-sität in Flensburg

lebendiger kommmitmensch – Führungskräfte als Vorbilder

Tabea Scheel, Professorin für Arbeits- und Organisationspsychologie an der Europa Universität in Flensburg im Interview

Wer Gutes will, der sei erst gut, sagt Johann Wolfgang von Goethe. Das gilt auch für Führungskräfte. Sie sollten sich ihrer Vorbildfunktion bewusst sein. Denn wenn Ihnen Sicherheit und Gesundheit ihrer Beschäftigten bei der Arbeit am Herzen liegt, müssen sie nicht nur fördern, was sie fordern, sondern auch vorleben.

mehr lesen
Gute Führung schafft gutes Klima

Gute Führung schafft gutes Klima

Wertschätzung und Respekt gegenüber Beschäftigten zahlt sich aus.

Der Reinigungsmittelhersteller Dr. Schnell aus München legt Wert auf gesunde Führung. Der respektvolle Umgang mit Beschäftigten schafft nicht nur ein gutes Arbeitsklima, in dem alle gerne zur Arbeit kommen, auch die Vorgesetzten profitieren davon. Der Krankenstand ist zum Beispiel erheblich niedriger als in vergleichbaren Unternehmen.

mehr lesen
Sicherheits Certifikat Contraktoren (SCC) - Mehr Zertifizierungen bei Arbeits- und Gesundheitsschutz

Mehr Zertifizierungen bei Arbeits- und Gesundheitsschutz

5000 Personen haben sich bereits weiterbilden lassen.

Firmen nutzen zunehmend die Möglichkeit für Ihre Mitarbeiter ein Sicherheits Certifikat Contraktoren (SCC) im Arbeits- und Gesundheitsschutz über die Unfallversicherung zu erwerben. Ein seit vielen Jahren stark zunehmender Trend.

mehr lesen